Notice: get_currentuserinfo ist seit Version 4.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_get_current_user(). in /html/www.stadtform.at/website_neu/wp-includes/functions.php on line 3831
Stadtform » stadtform gewinnt Golden Pixel Award 2016

stadtform gewinnt Golden Pixel Award 2016

  • Allgemein
  • Lisa Wachberger
  • 28.11.2016


Am 23. November 2016 wurde der Golden Pixel Award für die besten Druckprojekte Österreichs verliehen.
In der Kategorie "Magazine" konnte stadtform die Jury überzeugen und gewann so ihren ersten Preis.

Jurybegründung:

»Sex sells« dachten sich wohl die Macher des neuen Magazins »stadtform«. Wenn »Sex in der City« von New York funktioniert, muss das auch in Wien gehen. »Die Stadt ist Form und Form ist immer auch Verführung. Die Stadt hat Verkehr, die Stadt bezieht Stellung, die Stadt als Etablissement. Auf Plätzen und Straßen, in Fortbewegungsmitteln und manchmal auch am Fenster - überall ist Platz für Erotik, horizontal, vertikal und que(e)r, (fast) alles darf sein.« So lautet das Programm von »stadtform«. Das Magazin versucht sich auf einem neuen Gebiet. Der Versuch ist, durch eine Melange aus redaktionellem Teil und Gastbeiträgen das urbane Zusammenleben in all seinen Facetten abzubilden. Glattes Terrain, Achtung! Ein Novum auf dem österreichischen Markt. Aus den unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet man Architektur, Soziologie, Stadt- und Raumplanung, Fotografie, Stadtinitiativen, Möglichkeiten- und Unmöglichkeiten abseits des Mainstream. Was haben Urbanisierung und Sex miteinander zu tun? Interdisziplinäre Autoren und Autorinnen finden Antworten - und werfen neue Fragen auf. Dazu gehört Freiraum und Verborgenes, Kontrolle und Überwachung, Disziplinierung und Anonymität. Auf den Blick kommt es an, und auf die Stadt. »stadtform« ist ein interdisziplinäres Projekt, vielseitiges und offenes Format. Durch den breiten Querschnitt unterschiedlicher Disziplinen können die Schwerpunktthemen verschiedene Perspektiven darstellen. Grafisch und formal oszillierend zwischen Retro-Chic und Moderne. Noch ist man unentschieden. Das ist Vor- und Nachteil. Auf jeden Fall aber charmant.